Magda macht das schon! – Neue RTL-Sendung über polnische Pflegekraft

Nun ist die 24-Stunden-Pflege durch osteuropäische Pflegekräfte also auch im Mainstream in Form von Magda angekommen. Auf der einen Seite ein Indiz für die wachsende Akzeptanz dieser Betreuungsform daheim, auf der anderen Seiten stellt sich die Frage, ob dieses doch sehr sensible Thema der Seniorenbetreuung daheim ein solches Format ‚verdient‘ hat.

Worum geht es? Wer ist Magda?

Ihr Akzent ist osteuropäisch, sie hat ein nettes Äußeres, sie kann ordentlich anpacken und sucht händeringend einen neuen Job: Magda Wozniak (gespielt von Verena Altenberger), eine schlagfertige  Altenpflegerin aus Polen mit einem großem Herz. Sie ist die Hauptdarstellerin der neuen RTL-Sitcom „Magda macht das schon!“. Mehr dazu direkt bei rtl.de.

Die Story von Magda im Detail

Die vor kurzem  arbeitslos gewordene Magda Wozniak engagiert sich selbst als Betreuerin der körperlich beeinträchtigten und doch sehr voreingenommenen Waltraud Holtkamp (gespielt durch Hedi Kriegeskotte), bei der von Altersmilde keine Spur zu sehen ist. Dabei prallen allerdings völlig verschiedene Welten aufeinander:

Magda, die sich ein nettes Leben in besseren Verhältnissen wünscht und für jede Herausforderung stets mehrere Lösungen parat hat und Familie Holtkamp, der es eigentlich an nichts mangelt, die aber trotzdem immerzu mit allem überfordert ist.

Zur Familie gehören neben Oma Waltraud  die perfektionistisch veranlagte und dauergestresste Mutter Cornelia (Brigitte Zeh), ihr allzeit entspannter Mann Tobias (Matthias Komm) sowie die in der Pubertät befindliche Tochter Leah (Charlotte Krause) und der jüngere Sohn Luca (Luis Kain), der manchmal  im Trubel etwas untergeht. Magda stellt aufgrund ihrer temperamentvollen Art und Impulsivität das Leben ihrer neuen Arbeitgeber ziemlich auf den Kopf.

Die neue Sitcom „Magda macht das schon!“ ist jeweils donnerstags um 21:15 Uhr jew. in einer Doppelfolge bei RTL zu sehen. Parallel zur Ausstrahlung im TV gibt es die Folgen auch im RTL-Live-Stream bei TVNOW.de und in der entsprechenden TV NOW App zu sehen. Bei TV NOW können alle Folgen auch nachträglich in voller Länge geschaut werden. Hier direkt zum Trailer:

http://www.tvnow.de/rtl/magda-macht-das-schon/vorschautrailer-zur-neuen-sitcom/player

Unser Fazit

Nett gemacht, teilweise durchaus einen Lacher wert und mit Verena Altenberger ist die Hauptrolle tatsächlich passend gewählt. Anzumerken ist hierbei, dass sie gar keine Polin, sondern ursprünglich Österreicherin ist. Andererseits bewegt sich das Niveau zuweilen zwischen altbackenen Polenwitzen und säftelnder Altherren-Lüstelei. Nahezu jedes Klischee über Polen wird aufgegriffen. Das spiegelt sicher nicht die Realität wieder und wird den vielen polnischen Pflegekräften in deutschen Haushalten, die einen aufopferungsvollen Job machen, nicht gerecht. Positiv kann man aber generell anmerken, dass das Thema in den Fokus rückt und auch auf die Probleme in der deutschen Pflegelandschaft aufmerksam macht.

Was halten Sie von der Sendung? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*