Das große Vergleichsportal

Beste 24-Stunden-Pflege aus Osteuropa finden

Über 700 Pflegedienste in unserer Datenbank. Passendes Personal finden!

Ihre Vorteile

  • Unverbindlich anfragen
  • Bis zu 3 Angebote von geprüften Pflegediensten
  • Zeit, Mühe und Geld sparen
Angebote erhalten
Bekannt aus:

24h-Pflege Portal: Vergleich, Erfahrungen und Bewertungen

Das 24h-Pflege Portal: Wir unterstützen unsere Nutzer speziell bei der Suche nach einer qualifizierten und legalen 24h-Pflege.
Unser Motto lautet „Suchen, finden, vergleichen“: Wir bieten die größte Datenbank von 24-Stunden-Pflege-Anbietern, geprüfte Nutzerbewertungen und Erfahrungsberichte, Testberichte, ein Forum und einen umfassenden Ratgeber.
Service, der Zeit spart: Wir prüfen regelmäßig die Qualität und Seriosität der bei uns gelisteten Anbieter. Geben Sie Ihre Anforderungen an eine 24h-Pflegerin einfach in unser Angebots-Formular ein und Sie erhalten umgehend bis zu drei unverbindliche Angebote von selektierten Anbietern.

So einfach funktioniert unser Angebots-Service

1

Beantworten Sie einfache Fragen zu Ihrer Pflegesituation und geben Sie Ihre Anforderungen an die 24h-Pflegekraft an.

2

24h-Pflege-Check sucht für Sie anhand Ihrer Eingaben die am besten passenden 24h-Pflegedienste aus.

3

Sie erhalten bis zu 3 kostenlose und unverbindliche Angebote von geprüften 24h-Pflegediensten.

Jetzt anfragen

News

Studie: Unter dem Personalmangel in der ambulanten Pflege leiden vor allem die Patienten

Ein großes Problem im Pflegesektor ist der Fachkräftemangel. Eine neue Studie des Zenrums für Qualität in der Pflege (ZQP) belegt diesen Missstand. Bezahlung und Digitalisierung sind Schlüssel, wie dieses Problem gelöst werden kann.

Eine Polin für Oma – Das Buch zur 24-Stunden-Pflege

Eine Polin für Oma von Ingeborg Haffert ist ein literarisches Werk, welches das Konzept der 24h-Pflege mit realen Erfahrungsberichten der jeweiligen Beteiligungsgruppen hinterleuchtet.

Entsendung in der Altenpflege – Wie die beliebteste Beschäftigungsform der 24h-Pflege funktioniert

Lernen Sie die beliebteste und am weitesten verbreitete Beschäftigungsform in der 24 Stunden Pflege kennen: Die Entsendung ist legal, verhältnismäßig günstig und ermöglicht ein schnelles und unkompliziertes Engagement einer polnischen Pflegekraft in jedem Pflegehaushalt.

Private Pflege im eigenen Haushalt – Wie Sie pflegebedürftige Angehörige zu Hause versorgen können

Es gibt einige Hilfsmittel und Dienstleistungen, die die private Pflege im eigenen Haushalt stark erleichtern. In diesem Artikel lesen Sie, welche das sind und wie Sie davon Gebrauch machen können.

Jetzt Anbieter suchen

Klicken Sie auf Ihr Bundesland, um Ihren passenden Anbieter von 24-Stunden-Pflege zu finden:

Deutschlandkarte: 24-h Pflege in Deutschland
/assets/img/map/berlin.png /assets/img/map/bremen.png /assets/img/map/mecklenburg-vorpommern.png /assets/img/map/schleswig-holstein.png /assets/img/map/hamburg.png /assets/img/map/brandenburg.png /assets/img/map/sachsen-anhalt.png /assets/img/map/sachsen.png /assets/img/map/thueringen.png /assets/img/map/niedersachsen.png /assets/img/map/hessen.png /assets/img/map/nordrhein-westfalen.png /assets/img/map/saarland.png /assets/img/map/rheinland-pfalz.png /assets/img/map/baden-wuerttemberg.png /assets/img/map/bayern.png

Stundenweise Betreuung

Stundenweise Seniorenbetreuung zu Hause gesucht?
✓ Informationen ✓ Tipps
✓ Kosten & Finanzierung
✓ Anbieter finden

Jetzt informieren

Treppenlift Vergleich

Ein Treppenlift kann die 24 Stunden Betreuung vereinfachen.
Wir informieren zu Arten, Preisen und Zuschüssen. Hier mehrere Angebote einholen und sparen!

Jetzt vergleichen

FAQ zur 24 Stunden Pflege und Betreuung

Es existiert eine Reihe an Möglichkeiten:

  1. Ambulanter Pflegedienst oder deutsche Fachkraft
  2. Direkte Einstellung einer Betreuerin (Direkte Anstellung 24 Stunden Pflege)
  3. Beschäftigung einer selbstständigen Pflegekraft (Selbstständig tätige 24 Stunden Pflege)
  4. Beschäftigung einer entsendeten Betreuerin (Entsendung 24 Stunden Pflege)
Die ersten 3 Möglichkeiten sind jedoch entweder recht teuer, schwierig zu organisieren oder rechtlich zumindest fragwürdig.

Die Beschäftigung einer entsendeten Betreuerin stellt deshalb momentan eine gute Wahl dar:
  • Im Rahmen des EU-Entsendegesetzes werden Pflegekräfte aus Osteuropa nach Deutschland entsendet, insbesondere polnische Pflegekräfte und slowakische Pflegekräfte
  • Die Abwicklung ist schnell und einfach
  • Alle Sozialabgaben werden im Heimatland abgeführt
  • Die Legalität wird durch das A1-Formular bestätigt.
Nutzen Sie jetzt unsere große Datenbank: 24 Stunden Pflege Anbieter suchen.
Typischerweise führen folgende Schritte zu einer 24 Stunden Pflege:
  • Mehrere Angebote einholen und vergleichen
  • Exakte Bedarfsanalyse, Auswahl eines Anbieters und einer Pflegerin
  • Abschluss der Verträge
  • Anreise und Beginn der Betreuung
  • Regelmäßiger Wechsel der Pflegekraft
Mehr dazu lesen Sie in unserem Bereich zur 24 Stunden Pflege Organisation.
Für eine 24h-Betreuung und Pflege durch eine entsendete oder selbstständige Betreuerin aus dem europäischen Ausland fallen i. d. R. zwischen 1.900 bis 2.800 Euro zzgl. Kost und Logis an. Die exakten Kosten hängen primär von der Qualifikation und den Deutschkenntnissen der Betreuerin ab. Einen Überblick dazu finden Sie unter 24 Stunden Pflege Kosten.

Eine deutsche Pflegekraft, ein ambulanter Pflegedienst, aber auch ein Platz im Seniorenheim sind oft deutlich teurer. Mehr zu den Kosten finden Sie unter Kosten Altenheim Pflegeheim und Kosten ambulanter Pflegedienst. Das Pflegegeld kann angerechnet werden. Zudem können die Kosten teilweise steuerlich geltend gemacht werden. Wie viel Pflegegeld Ihnen zusteht, hängt direkt vom Pflegegrad ab. Mehr dazu lesen Sie unter Pflegegrade 24 Stunden Pflege.
Eine Garantie, dass die 24 Stunden Pflege funktioniert, existiert natürlich nicht. Die richtige Auswahl einer 24h-Betreuerin im Vorfeld kann allerdings die Erfolgsaussichten wesentlich erhöhen.
Für einen harmonischen Ablauf der Seniorenbetreuung geben wir folgende Tipps:
  • Empfangen Sie die Pflegekraft freundlich
  • Stellen Sie ihr das neue Umfeld vor
  • Behandeln Sie die Pflegekraft stets respektvoll und sorgen für eine Integration in die Familie
  • Beschäftigen Sie sich im Vorfeld mit den Gepflogenheiten des Herkunftslandes der Pflegekraft, z. B. Polen
  • Räumen Sie der Betreuerin eine Privatsphäre ein: Ein eigenes Zimmer und ein Bad (zur Mitbenutzung) müssen zur Verfügung stehen.
  • Ermöglichen Sie Telefonate in die Heimat und sorgen für einen Internetzugang
  • Kümmern Sie sich um die Freizeitgestaltung
Selbstverständlich läuft eine 24 Stunden Seniorenbetreuung nicht immer rund, denn es geht um Menschen und deren Pflege. Somit können verschiedene Probleme auftreten. Die Pflegekraft entspricht z. B. nicht den Anforderungen und ist der Aufgabe nicht gewachsen oder aber die "Chemie" zwischen Betreuungskraft und der zu pflegenden Person stimmt nicht.
Sprechen Sie in diesen Fällen in Ruhe mit der Betreuungskraft und versuchen, die Situation zu klären. Seriöse Vermittlungsanbieter stehen Ihnen bei Problemen auch stets zur Seite, geben Ihnen Tipps und führen Gespräche mit der Betreuerin. Die Vermittler übernehmen bei Sprachproblemen auch die Übersetzung, bspw. aus dem Polnischen ins Deutsche. Sollten alle Bemühungen erfolglos sein, bieten die Vermittler i. d. R. einen zeitnahen Wechsel der Pflegekraft an. Um die häufigsten Fehler im Vorfeld ausschließen zu können, empfehlen wir Ihnen unsere 24 Stunden Betreuung Checklisten.
Wenn Ihr pflegebedürftiges Familienmitglied im Rahmen des Neuen Begutachtungs-Assessment (kurz NBA) in einen der fünf Pflegegrade eingestuft wurde, steht ihm oder ihr Unterstützung zu. Je nachdem, wofür es genutzt wird, gibt es zwei verschiedene Arten der finanziellen Hilfe: Die Pflegesachleistungen umfassen alle Maßnahmen der Grundpflege, die von ambulanten Pflegediensten und anderen von der Pflegekasse zugelassenen Dienstleistern erbracht werden.

Für die privat organisierte Pflege wird das sogenannte Pflegegeld gezahlt. Hier kann die pflegebedürftige Person selbst entscheiden, wie es eingesetzt wird. So können pflegende Angehörige für Ihre Mühe entlohnt werden, aber auch eine 24 Stunden Pflegekraft kann so zumindest teilfinanziert werden. Eine Kombination aus Pflegegeld und Sachleistungen ist ebenfalls möglich. Eine detaillierte Erklärung der Begrifflichkeiten finden Sie unter Pflegegeld Sachleistungen 24 Stunden Pflege.

Grundsätzlich lässt sich die Arbeit von 24 Stunden Pflegekräften in drei große Teilbereiche aufteilen:

1. Grundpflege
Die Pflegekräfte aus Osteuropa übernehmen alle Aufgaben aus dem Bereich der Grund- und Körperpflege. Dazu gehört zum Beispiel das Waschen, die Zahnpflege oder auch das Kämmen und Rasieren. Aber auch beim Gang zur Toilette hilft die Pflegekraft.

2. Haushaltshilfe
Damit die pflegebedürftige Person in der eigenen Wohnung verbleiben kann, muss sich jemand um die Haushaltsführung kümmern. Auch hier übernimmt die 24 Stunden Betreuerin die wichtigsten Aufgaben. Putzen, Waschen, Aufräumen, Einkaufen, die Zubereitung von Mahlzeiten oder auch die Versorgung des Haustieres werden beispielsweise von ihr abgedeckt.

3. Mobilisierung
Nichts schränkt Senioren mehr ein, als die im Alter schwindende Mobilität. Auch hier bietet die 24 Stunden Betreuung eine umfassende Hilfe. Durch die Unterstützung beim Aufstehen, Gehen oder auch Treppensteigen ist das freie Bewegen innerhalb der eigenen Wohnung gewährleistet. Aber auch bei Arztbesuchen oder Spaziergängen können die Pflegerinnen helfend zur Hand gehen.

Einen umfassenden überblick zu den Maßnahmen und Hilfestellungen, finden Sie auf unserer Seite zu den 24 Stunden Pflege Aufgaben.

Ob die Unterstützung durch eine 24 Stunden Pflegerin sinnvoll ist, lässt sich nicht verallgemeinern. Viele Faktoren haben hier einen Einfluss: Welcher Pflegegrad liegt vor? Wohnen Angehörige in der Nähe und haben sie die Möglichkeit, bei der Betreuung zu helfen? Werden bereits andere Pflegeleistungen in Anspruch genommen?

Solange der zu erwartende Pflegeaufwand sich in einem gewissen Rahmen hält, kann die 24 Stunden Pflege die optimale Lösung sein, um pflegebedürftigen Angehörigen in der eigenen Wohnung eine liebevolle Betreuung teil werden zu lassen. Spätestens ab dem vierten Pflegegrad sollten Sie aber über die dauerhafte Unterbringung in einem Pflegeheim nachdenken.

24 Stunden Pflege – Wie Sie mit unserer Hilfe eine Pflegekraft aus Osteuropa finden

Pflegebedürftigen Angehörigen den Verbleib in der eigenen Wohnung zu ermöglichen, ist mit viel Arbeit und Entbehrungen verbunden. Trotzdem entscheidet sich ein Großteil der Deutschen für die privat organisierte Pflege zu Hause: Mehr als drei Viertel aller Pflegebedürftigen in Deutschland werden in der eigenen Wohnung von Familienmitgliedern versorgt. Nur in wenigen Fällen wird auf die professionelle Hilfe durch ambulante Pflegedienste zurückgegriffen. Eine Zahl, die in diesem Zusammenhang aber immer weiter wächst, ist die der 24 Stunden Pflege. Jeder zwölfte Pflegehaushalt beherbergt bereits eine Pflegekraft aus Osteuropa, insb. polnische Pflegekräfte, die sich vor Ort liebevoll um die Senioren kümmert.

Legale Beschäftigung gemäß Entsendegesetz

Viele Jahre lang führte diese Art der Seniorenpflege ein Schattendasein. Grund dafür waren die unklaren rechtlichen Umstände und die damit verbundenen Risiken. Seit dem Inkrafttreten der EU-Entsenderichtlinie ist dies aber Vergangenheit. Durch die klare Definition der Bedingungen bei der Entsendung von Arbeitnehmern im Raum der Europäischen Union, gibt es seit 1997 absolute Rechtssicherheit – und ein konstantes Wachstum im Bereich der 24h-Pflege.

Dabei müssen sich die Pflegehaushalte nicht mal um die Einhaltung der von der EU definierten Richtlinien kümmern. Vermittlungsagenturen, die in Deutschland ansässig sind und mit den Dienstleistern im osteuropäischen Raum kooperieren, kümmern sich um die Beantragung des wichtigen A1-Formulars und alle weiteren relevanten Unterlagen. Sie erfassen den Pflegebedarf sowie die Wünsche des Auftraggebers und schlagen auf der Grundlage dann passende Betreuungskräfte vor. Kommt es zu einer Einigung, organisieren sie auch die Anreise des Pflegepersonals und wickeln die Abrechnung ab. Ein weiterer Vorteil für die deutschen Verbraucher: Dadurch, dass die Pflegerin weiterhin bei dem Arbeitgeber in ihrem Heimatland angestellt bleibt, müssen auch nur dort die Sozialabgaben geleistet werden. Das macht sich bei den Kosten bemerkbar – und die 24 Stunden Pflege zu einer oft günstigeren Alternative zum Pflegeheim.

Ihr Vermittlungsagenturen-Vergleich auf 24h-Pflege Check

Trotz der wachsenden Beliebtheit ist die 24 Stunden Betreuung noch nicht flächendeckend bekannt in Deutschland. Und selbst wenn eine Familie sich zu diesem Schritt entscheidet, ist es oft schwierig, sich über die Vermittlungsagenturen zu informieren und dann im nächsten Schritt die richtige zu engagieren.

24h-Pflege-Check füllt diese Lücke. Auf unserer Plattform sind mehrere hundert Agenturen aus dem gesamten Bundesgebiet gelistet. Darüber hinaus finden Sie bei uns viele Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Nutzer, die ihnen die Wahl erleichtern sollen. Wenn es besonders schnell gehen muss, können Sie auch unseren praktischen Angebotsservice nutzen: Sie füllen unser Formular aus und übermitteln so Ihren Pflegebedarf, wir bringen Sie mit bis zu drei Agenturen zusammen, die zu Ihren Angaben passen. Unverbindlich und kostenlos bekommen Sie so den kürzesten Weg zu einer professionellen 24-Stunden-Pflege im Haushalt Ihres Angehörigen aufgezeigt.

Neben der Vermittlung und der Schaffung der Transparenz, ist die dritte große Funktion dieser Plattform die Information. Auf dutzenden Seiten finden Sie alles Wissenswerte rund um diese Form der häuslichen Pflege: Kosten, Rechtsgrundlagen, Beschäftigungsformen und unser Ratgeber sind aktuell, informativ und leicht verständlich, damit Sie sich schnell und zuverlässig über die 24h-Betreuung informieren können. Unser 24 Stunden Pflege Blog gibt uns darüber hinaus die Möglichkeit, Sie auf dem neuesten Stand zu halten und Ihnen kürzlich erschienene Studien und Erhebungen übersichtlich aufbereitet zu präsentieren.

Jetzt Pflegekraft finden – mit 24h-Pflege-Check

So können Sie mit der Hilfe unseres Portals auf schnellstem Weg passende polnische Pflegekräfte finden. Nutzen Sie jetzt unseren praktischen Angebotsservice und lassen Sie sich kostenlos bis zu drei unverbindliche Angebote von seriösen Vermittlungsagenturen vorlegen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind Ihre verlässlichen Experten.

Unverbindlich Angebote anfordern

Anzeige

Das sagen zufriedene Kunden über unseren Service!

Durch den Angebotsvergleich habe ich eine passende Agentur gefunden, die schnell eine zuverlässige Betreuerin organisiert hat und uns bei allen Fragen zur Seite steht. Top Service!

Heinrich Grothe

Suchte eine Betreuungskraft für seine Mutter

Das sagen zufriedene Kunden über unseren Service!

Durch den Vergleich bei 24h-Pflege-Check.de erhielt ich mehrere Angebote von geprüften Anbietern und konnte so in Ruhe vergleichen. Das sparte Zeit und Geld!

Gisela Schmidt

suchte eine Betreuungskraft für ihren Vater.

Finden Sie einen Pflegedienst in Ihrer Nähe

Mit unserer Postleitzahlsuche finden Sie den nächsten Pflegedienstleister.